Trockenbau

Trockenbau BUNDESWEIT

Neben dem Bau der tragenden Elemente eines Gebäudes (z. B. Mauerbau, Betonbau etc.) ist der Trockenbau eine der wichtigsten Bauleistungen. Man spricht dabei auch vom Ausbau bzw. Innenausbau des Gebäudes. Im Gegensatz zum Beton- und Mauerwerksbau werden in Trockenbau industriell vorgefertigte Halbzeuge zusammengefügt, es werden also keine wasserhaltigen Baustoffe verwendet.

Somit unterscheidet sich der Trockenbau grundlegend zum sogenannten Massivbau, der früher auch zum Innenausbau von Gebäuden eingesetzt wurde. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Trockenbau ist zugleich auch eine Leichtbauweise, kann im Allgemeinen schneller fertiggestellt werden und ist somit auch günstiger als die entsprechenden Massivbauarbeiten.

Haben Sie Trockenbauarbeiten in Nordhausen, Sangerhausen, Sondershausen, Bad Frankenhausen oder auch bundesweit durchzuführen? Dann stehen Ihnen die Spezialisten von BISCHOFF in ganz Deutschland direkt vor Ort zur Verfügung. Mit unseren Leistungen im Bereich Trockenbau können beispielsweise durch moderne Deckenverkleidungen mit entsprechend energiesparenden Werkstoffen wertvolle Ressourcen eingespart werden, gleiches gilt für Wandverkleidungen, Trennwände etc. Durch den Einsatz schnell und einfach zu montierender der Trennwände lassen sich die Innenräume von Gebäuden völlig neu und dabei sinnvoller aufteilen.

Wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen für den Trockenbau vertrauensvoll an Team von BISCHOFF, die erfahrenen Spezialisten in diesem Handwerk. Ob plane oder gewölbte Deckenkonstruktion, fugenlose oder elementierte Flächen, Lamellendecken, Paneeldecken, Wandverkleidungen, Trennwände etc. – das Team von BISCHOFF realisiert Ihre Wünsche schnell und fachgerecht. Die Materialien können dabei ganz nach Wunsch von Ihnen gewählt werden, zum Beispiel: Holz, Metall, Gipsfaser, Kunststoff, Gipskarton, Mineralfaser, Glasfaser, Calciumsilikat oder Perlit.


Warum Wand- und Deckenverkleidungen?

Noch vor wenigen Jahrzehnten war der Energieverbrauch eines Gebäudes ein Faktor, der bei Konstruktion und Bauausführung allenfalls eine Nebenrolle spielte. Fossile Brennstoffe und andere Ressourcen waren günstig zu beziehen, die entsprechenden Materialien für energiesparendes Bauen noch nicht in der heutigen Form vorhanden. Heute sieht die Situation etwas anders aus: Fossile Energieträger gehen zunehmend zur Neige und werden daher immer teurer, und auch das Umweltbewusstsein bzw. das Bewusstsein für Umweltschutz und den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen hat sich innerhalb der letzten Jahre und Jahrzehnte sehr stark ausgeprägt. Durch den modernen und energiesparenden Trockenbau können Sie diesem Gedanken Rechnung tragen und dafür sorgen, dass die Nebenkosten für den Betrieb Ihres Gebäudes in Zukunft deutlich sinken.
 
Für die energetische Sanierung stehen außerdem zahlreiche Förderprogramme bereit, etwa von der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Zuschüsse gibt es sowohl in Form von vergünstigten Darlehen (Zinsen, Rückzahlungszeitraum etc.) als auch durch Steuerermäßigungen seitens des deutschen Staates.

Fazit: Trockenbau – modern, energiesparend, günstig!

Für Ihre Trockenbauarbeiten steht Ihnen das Team von BISCHOFF mit Rat und Tat zur Verfügung. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Wünsche und Vorstellungen vorzutragen – im modernen Trockenbau gibt es für fast alles die geeignete Lösung!
 


Unsere Partner:

Trockenbau